Anders als in Österreich und der Schweiz wird Gestalttherapie in Deutschland nicht von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt.

 

DAS VORGESPRÄCH für die Therapie ist kostenlos.

 

DAS HONORAR für Einzeltherapie wird nach dem Vorgespräch vereinbart.

Ich bemühe mich für Menschen mit geringem Einkommen eine Sonderregelung zu finden.

 

Falls Sie privat versichert sind, oder über eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker (Psychotherapie) verfügen, klären Sie bitte mit Ihrer Kasse, ob sie die Kosten übernimmt. Meistens ist das der Fall.

 

Vorteile für Privatpatienten: 

Die Kosten für die therapeutische Behandlung selbst zu übernehmen, bringt eine größere Gestaltungsfreiheit, da die Arbeit nicht an die Vorgaben der Richtlinientherapien der Krankenkassen gebunden ist -  und auch keine Krankheit vorliegen muss.

Die Therapiestunden können kreativer gestaltet werden und sich enger an Ihren individuellen Bedürfnissen orientieren. Die Kategorien von „krank" und „gesund" spielen keine Rolle, Ihre persönliche Entwicklung und Ihr eigener Prozess stehen im Vordergrund.

Eine von der Krankenkasse finanzierte und in der Krankenakte aufgeführte Psychotherapie kann als "ernsthafte Krankheit" gewertet werden. Dies wiederum kann unter Umständen zur Ablehnung von Versicherungsanträgen oder zum Scheitern einer gewünschten Verbeamtung führen.

Von einer privat finanzierten Psychotherapie wissen nur Sie und ich, Ihre Therapeutin.

Gabriele Neumann

Praxis für Psychotherapie

Coaching und Krisenbegleitung 

in Schöneberg

Tel: 015233567190

 

Termine auch am Abend und Wochenende!