"Man spinnt und spinnt und hat keinen Dank".

Das sagt eine verzweifelte Figur in FRANKENSTEIN von Wolfgang Deichsel.

Ich meine: Zu spinnen, zu phantasieren, sich ein Leben vor dem Tod vorstellen zu können und an Veränderung zu glauben, ist ein störrisch kostbares Projekt. Gerade Menschen, die schreiben, brauchen manchmal Ünterstützung, um nicht zu verzweifeln. Sie verlieren den Faden, den Mut zu spinnen, die Worte fehlen und ihre Figuren tappen im Nichts. Alles ist blockiert.

 

Ich berate Sie in Krisensituationen,

wenn Sie Ihren Text nicht (weiter) schreiben können,

wenn Sie Hilfe beim Formulieren brauchen,

wenn Sie ein Lektorat und/oder Korrektur wünschen.

 

Meine Arbeitsweise in der Beratung folgt dem Gestalt-Ansatz. Hierbei geht es nicht um Ratschläge und Training, sondern um eine Steigerung Ihres Gewahrseins für Ihre Erfahrungswelt und Ihre Schreib-prozesse. Sie sind Experte für Ihre Angelegenheiten, Ihren Text und Ihr Leben. Ich unterstütze Sie in dem Prozess, Unklarheiten oder Blockierungen zu erkennen, die Ihnen bei einer zufriedenstellenden Lösung bisher im Weg stehen. Ich helfe Ihnen, Ihre Fragen klarer zu stellen und den Zugang zu Ihren Kompetenzen zu verbessern. So eröffnen sich neue Wahlmöglichkeiten, und andere Texte können geschrieben werden.

Zusatzangebot:

Wenn gewünscht, lese ich Ihren Text, Ihr Manuskript, Exposé, Drama oder Roman. Gemeinsam erforschen wir die Stärken Ihrer Arbeit und die Möglichkeiten zur Verbesserung.

Ich begleite Sie in dem Prozess Ihrer Schreibarbeit und stehe als wertschätzende Beraterin zur Verfügung.

 

 

 

Gabriele Neumann

Praxis für Psychotherapie

Coaching und Krisenbegleitung 

in Schöneberg

Tel: 015233567190

 

Termine auch am Abend und Wochenende!